Lebensführung

Schon Galenos  (~129-216) wies auf die Wichtigkeit der Lebensführung hin.

 ~
Eine natürliche Lebensweise mit einer ausgewogenen Ernährung
und mit ausreichend Bewegung und Ruhe ist die  Voraussetzung für eine gute Gesundheit.
~

trust-462554_640Bei kranken Menschen kann die Lebensführung einen entscheidenden Beitrag zu Wohlbefinden und Heilung beitragen. Sie steht für die Prophylaxe an erster Stelle. Gerne schaue ich mit Ihnen Ihre Lebensführung genauer an. Wichtige Themen wie Schlaf, Ernährung, Stress, körperliche Betätigung und Sozialleben können wir systematisch angehen und wo möglich durch einfache Massnahmen imsleep-330869_640 Alltag (Übungen, Ernährung, Entspannng und Schlafhygiene) optimieren. Falls nötig können nach Absprache auch weitere Defizite durch das Gespräch, eine Haarmineralanalyse oder eine Irisanalyse aufgedeckt werden. So können dann auch auch therapeutische Massnahmen ergriffen werden (Massagen, Phytotherapie, Bachblüten oder Traditionelle Europäische Verfahren). Bei Bedarf können weitere Therapeuten vermittelt werden, die andere Methoden anbieten.